Da oben treibt sich nur noch Gesindel herum

nereus, Freitag, 10.02.2017, 13:37 (vor 2487 Tagen) @ kontiki6957 Views

Hallo kontiki!

Sehr schöne Sammlung. [[top]]

Du meldest: Der Oberbürgermeister der Stadt Dresden verkündet in Vorbereitung auf den 13. Februar am 1.2., daß Dresden keine unschuldige Stadt war.

Eigentlich müßte man diesem unsäglichen Vogel das „Aufgefange“ eines Dixi-Klos über den Kopf gießen.
Denn die notwendige Ableitung daraus lautet:
Da Dresden schuldig war – an was auch immer – durfte/konnte es bombardiert werden.

Der OB rechtfertigt den Massenmord an den Bürgern seiner Stadt und ist immer noch OB!
So etwas gibt es nur in der größten Freiluft-Klapsmühle der Welt. [[sauer]]

Diese Logik werde ich mir merken und mich bei passender Gelegenheit an sie erinnern.
Michael Klonovsky hat es gut kommentiert.

Eine von Joachim Fests Maximen lautete: „Ertrage die Clowns.“ Der Kulturmensch mag sich seufzend daran halten und ein paar Wochen, bis der Spuk vorbei ist, den Platz meiden,
..
PS: Leser *** wendet ein: „Diese ‚Installation‘ wird ergänzt durch einen fiktiven Friedhof von im Mittelmeer ertrunkenen Flüchtlingen vor der Semperoper und dem Spruch des erschreckend dummen Oberbürgermeisters ‚Dresden war keine unschuldige Stadt‘.
Man muss vielleicht die Clowns ertragen, aber die Idioten?“
..
London war keine unschuldige Stadt. Stalingrad war keine unschuldige Stadt. Berlin war keine unschuldige Stadt. Hiroshima war keine unschuldige Stadt. New York war keine unschuldige Stadt. Aleppo war (und ist) keine unschuldige Stadt… Auch Lauterecken, Fladungen, Hornbach und Buttelstedt waren keine unschuldigen Städte!
Zu schweigen von Schnackenburg und Ziegenrück!

Quelle: http://www.journalistenwatch.com/2017/02/09/michael-klonovsky-unschuldige-staedte/

mfG
nereus


gesamter Thread:

RSS-Feed dieser Diskussion

Werbung