Nix Krawall

wandereiche, Mittwoch, 08.02.2017, 19:06 (vor 2581 Tagen) @ nereus6529 Views
bearbeitet von unbekannt, Mittwoch, 08.02.2017, 19:39

Werter Nereus,

und diese Anrede ist ernst gemeint (ich lese ihre Beiträge immer gern, wenn gleich ich nicht immer mit Ihnen übereinstimme), vielen Dank für Ihre ausführliche Antwort.

Scheinbar war meine erste Antwort auf Ihren Beitrag wirklich etwas zu provokativ, also hervorrufend.
Eine kleine Sünde in meinem Diskussionsstil, die ich leider immer wieder mal begehe.

...denn in Ihrem einzigen Betrag, siehe
hier: http://www.dasgelbeforum.net/forum_entry.php?id=427832
konnte ich Ihre Unwissenheit nicht herauslesen, denn hier schrieb jemand,
der sich sehr wohl Gedanken über die Weltpolitik macht.

Daher habe ich das „furchtbar unwissend“ als kleine Attacke zur
Vorführung verstanden.
Oder hätte ich es anders verstehen sollen?

Ja, durchaus. Ich fühle mich tatsächlich unwissend. Es ist dieses Paradoxon, dass je mehr ich weiß, ich das Gefühl habe, viel zu wenig zu wissen. Es ist mein Versuch, das Puzzlehafte in meinem Wissen immer wieder zu überprüfen und eventuell zu einer etwas übergeordneten Sichtweise zu gelangen.
Wir leben wirklich in sehr volatilen Zeiten und Bündnisse werden neu verhandelt. Das alte Denken hilft da nicht weiter. Und da meine Familie hier lebt, bin ich sehr wohl interessiert, wie sich die Lebensstruktur in diesem Land entwickelt.

Und da dann diese Frage .. Was besagt und definiert der Begriff Jude?

Ich stelle immer wieder fest, dass mir der Begriff Jude mit viel zu vielen Bedeutungen überfrachtet scheint. In den ganzen Diskussionen habe ich oft den Eindruck, dass dieser Begriff unterschiedlich interpretiert wird. Mir ging es um ein bisschen mehr Klarheit.

Ich verstehe nämlich den Widerspruch des Magaldi nicht, denn es
herrscht ja doch ein Schweigegelöbnis in den Logen.

Diesen Widerspruch verstehe ich tatsächlich nicht. Einer, der ein Schweigegelöbnis abgelegt hat, beginnt zu sprechen. Ist das für sie kein Widerspruch?

Nochmals vielen Dank für Ihre Antworten

Die wandereiche auf der Suche
nach der Buche

(Zahlreiche Rechtschreibfehler korrigiert)


gesamter Thread:

RSS-Feed dieser Diskussion

Werbung