Siehe Beitrag oben

Revoluzzer, Mittwoch, 08.02.2017, 12:38 (vor 2572 Tagen) @ Sylvia3536 Views

Die Kritik zum Faschismusbegriff nehme ich insoweit an, dass ich keine Zeit hatte, das zu suchen. Aber darum geht es nicht.

Es geht um darum, wie DT ein durchaus diskussionswürdiges Thema total entstellt und verzerrt und damit einer sinnvollen Diskussion entzieht.

Und jämmerliche Hinweise auf Nicknamen - oh Gott, muss das sein?

Revo.


gesamter Thread:

RSS-Feed dieser Diskussion

Werbung