Die Tücken

Spinocita, Dienstag, 07.02.2017, 17:08 (vor 2571 Tagen) @ Weiner7883 Views

Hallo Weiner,

richtig, natürlich gibt es wahre Hölle bereits, wie die von Dir geschilderten Beispiele.

Das Tückische an dieser Agenda, die derzeit unter "ökologisch nachhaltig" sehr leise, aber beständig allmählich vermarktet wird und gegen deren vordergründige Ziele man mit Sicherheit nichts einwenden könnte, das sind die unangesprochenen Ziele. Und an Altruismus der Eliten, die angeblich eine schöne neue Kuschelwelt, gut und gerecht für alle, basteln, glaubt hier wohl niemand.

Es geht scheinbar um Depopulation, Enteignung, Konzentration in Smart Megacities, Einschränkung der Bewegungsfreiheit, Entsorgung bürgerlicher Rechte, smart Kommunismus durch die Hintertür für die Masse, no privacy, wie es WEF ja klar ankündigt, etc.

Welcome to Dystopia!
Wenigstens meine Lesart des "Projekts"...

Gerne würde ich hören, dass dem nicht so ist.
Und alles VT.

Saluti
Spinocita


gesamter Thread:

RSS-Feed dieser Diskussion

Werbung