Lauter gekaufte Ganoven

Monterone, Dienstag, 07.02.2017, 13:35 (vor 2691 Tagen) @ Weiner8496 Views

Das American Committee on United Europe (ACUE) wurde am 23.04.1948 in New
York im Faculty Club gegründet. Dem voraus ging eine Entschließung des
US-Kongresses zur Förderung der "europäischen Einheit" (erarbeitet
hauptsächlich von J.W. Fulbright; der Kalte Krieg zog auf ...). Es gibt
eine Notiz vom 11.06.1965 der europäischen ACUE-Sektion für Robert
Marjolin (damals Vizepräsident der EWG), dass die Amerikaner von Anfang an
auf eine gemeinsame Währung drängten.

Was, in aller Welt, hat einen Mitterrand getrieben, sich ausgerechnet für US-Interessen einzusetzen und mit Einkreisung und Atomkrieg zu drohen, sollte die BRD nicht den Euro akzeptieren?

Mitterrand war von den USA schon in den 60er-Jahren gekauft und als Gegner de Gaulles aufgebaut worden, (F. Asselineau).

Franz Oliver Giesberts Bemerkung vom Euro als einem Versailles ohne Krieg ist von einer in Deutschland leider völlig verkannten Tiefe.

Beim Vertrag von Versailles war Georges Clemenceau, Sozialist wie Mitterrand, einer der aggressivsten Interessenvertreter der angloamerikanischen Finanzoligarchie.

Monterone


gesamter Thread:

RSS-Feed dieser Diskussion

Werbung