Notwendiges zuerst

nereus, Dienstag, 07.02.2017, 10:36 (vor 2690 Tagen) @ Das Alte Periskop9386 Views

Hallo Altes Persikop!

Du schreibst: Du verortest die ultimative Macht bei den Logen und bei dem Alten („György“).

Soros ist ein wichtiger Taktgeber der Agenda der weltweiten Freimaurerei mit dem Endziel Weltstaat und Weltregierung. Das hatten wir doch hier zur Genüge.
Es ist völlig Banane, ob da nun immer auf die Top-Logen und deren Hintergründe, Geldgeber oder "Ideologie" verwiesen wird oder nicht.
Der aktuelle Spin ist klar und deutlich.

Vor sechs Jahren schrieb hier noch einer der wohl auch bei Dir als Augenöffner fungiert hat: „Tassie“ (hier gibt es von ihm sogar eine Sammlung!)
Was hat uns „Tassie“ gelehrt zur „CoL“ und zum „roten Schild“! Hast Du da alles vergessen? „Györg“ ist der vergoldete "Blitzableiter" und Deine Logen wurden aus dem nichts erschaffen, also „fiat“?

Mein liebes und geschätztes Seerohr.
Müssen wir denn jedes Mal bis zum Urknall zurück, um die neue Sonnenfinsternis zu erklären?
Die allseits verwirrenden und verworrenen Netzwerke müssen doch nicht immer wieder neu und bis zum Erbrechen entflochten werden, oder?

Gut, ich hole jetzt einige Staranwälte zur Vorwärtsverteidigung aus der Kiste:
.. Jetzt bist Du dran, vorher war ich ein wenig zu kurz!

Nein, die Kiste bleibt jetzt zu.
Ich werde die Dinge nicht noch komplizierter machen, als sie eh schon sind.
Die Pläne der Soros-Fraktion sind EINDEUTIG und lassen sich verifizieren.
Die Leser sollen spüren, was da demnächst auf sie zukommt und worüber sie die Verbrecher-Regierung nicht informiert.
Der Rest wabert im Nebel und behindert eher, als er hilft.

Alles zu seiner Zeit.
DAS würde ich gerne mal dem Herrn Höcke empfehlen.

mfG
nereus


gesamter Thread:

RSS-Feed dieser Diskussion

Werbung