OT: Der neue, Albträume verursachende, Robotor von Boston Dynamics

Broesler, Sonntag, 05.02.2017, 02:54 (vor 2721 Tagen)12565 Views
bearbeitet von unbekannt, Sonntag, 05.02.2017, 02:58

Während Deutschland Fachkräfte für aussterbende Berufsgruppen castet, wird in den USA fleißig am niemals
nörgelnden Malocher geschraubt. Börsennotierte Firmen wie iRobot konstruieren und verkaufen bereits
einfache Haushaltsroboter, welche, nach langjähriger Produktverbesserungen, mittlerweile zu teils
beeindruckenden Leistungen im Stande sind.

Die Speerspitze in der aktuellen Entwicklung dürfte die Firma Boston Dynamics bilden - eine MIT-Ausgründung
mit engen und hinterfragenswürdigen Kontakten zur DARPA (Behörde des Verteidigungsministeriums der
Vereinigten Staaten) und noch im Besitz von Alphabet (Google).

Ältere Kreationen, wie beispielsweise BigDog

[image]
Quelle: https://en.wikipedia.org/wiki/Boston_Dynamics

oder Atlas
[image]
https://en.wikipedia.org/wiki/Boston_Dynamics

wussten Verblüffung zu erzeugen, die vor Kurzem vorgestellte Version "HANDLE" könnte eine Schippe drauf
legen und, laut Firmengründer Marc Raibert, Albträume "induzieren"(verursachen/auslösen).

[image]

Das komplette Video der Präsentation gibt es hier zu sehen,
https://www.youtube.com/watch?v=-h5qpXO3isM [8:15min],
wer nur den "HANDLE"-Part sehen möchte, lässt vorspulen:
https://www.youtube.com/watch?v=-h5qpXO3isM&feature=youtu.be&t=3m45s
(rund eine Minute Dauer, danach anderes Thema).

Viel Spaß und Ahoi
Broesler

--
* Let's Chart
* #PopcornLong
* "You can ignore reality, but you can't ignore the consequences of ignoring reality." Ayn Rand
* "The universe offers infinite potential to those who dare." David Kipping


gesamter Thread:

RSS-Feed dieser Diskussion

Werbung