Menschenrechtsaktivistin Eleanor Roosevelt

Monterone, Samstag, 04.02.2017, 15:30 (vor 2722 Tagen) @ XERXES2827 Views

Wie kaum ein anderer, sorgte er für Roosevelts antideutsche Einstellung
und Politik.
Ist schon interessant, welche Akteure (z.B. Oberst Beck und/oder auch Lord
Halifax) in der heutigen Geschichtsdarstellung praktisch keinerlei Rolle
spielen.
Zumindest in der Öffentlichkeit.

Die Erklärung der Allgemeinen Menschenrechte (1948) wurde durch wen der Öffentlichkeit vorgestellt? Eleanor Roosevelt.

[image]

Zu den Verfassern dieser Deklaration gehörte René Cassin (Alliance Israélite Universelle).

Meint jemand wirklich, daß es sinnvoll sein kann, sich ausgerechnet auf solche Dinge zu berufen, die in einem direkten Zusammenhang mit der Vernichtung Deutschlands und Europas stehen?

Monterone


gesamter Thread:

RSS-Feed dieser Diskussion

Werbung