So so, lt. GMX.net.....Was wer gesagt hat...

XERXES, Freitag, 03.02.2017, 10:37 (vor 2723 Tagen) @ Kurz_vor_Schluss6447 Views
bearbeitet von unbekannt, Freitag, 03.02.2017, 13:52

Die einzige Reaktion gibt es bislang bei der UN von Nikki Haley. Sie sagte wortwörtlich:

“I consider it unfortunate on the occasion of my first appearance here I must condemn the aggressive actions of Russia,” she said. “It shouldn’t happen, or be that way. We do want to better our relations with Russia. However, the dire situation in eastern Ukraine is one that demands clear and strong condemnation of Russian actions.”

Das klingt bei Weiten weniger barsch als das, was man zu Zeiten Obamas zu hören bekam.
Vor allem der letzte Satz ist interessant. Denn es heißt nicht: condemnation of the Russian actions.
Man könnte also hinter das Original in Klammern setzen: if there are any...

Zu Nikki Haley kann man noch sagen, dass sie zur Tea Party Bewegung gehört und bis zuletzt Ted Cruz unterstützt hat.
Sie wurde für einen Posten im Kabinett Trump gehandelt, wurde aber mit dem Posten bei der UN "belohnt".

Interessant wird es erst, wenn sich Trump selbst äußert.

--
“And crawling on the planet's face,
some insects called the human race.
Lost in time, and lost in space.
And meaning.”


gesamter Thread:

RSS-Feed dieser Diskussion

Werbung