Bericht aus dem Jahr 2007

Langmut, Donnerstag, 02.02.2017, 18:59 (vor 2669 Tagen) @ Olivia4155 Views

Hallo in die Runde,

eine akademische Hilfskraft wohnte einer mündlichen Prüfung im Fach Literaturgeschichte bei:

Es traten einzeln 15 Prüflinge an, die auf die Fragen des Dozenten zu antworten hatten.

4 Prüflinge erhielten eine Eins
4 Prüflinge eine Zwei
7 Prüflinge eine Drei

Die akad. Hilfskraft wunderte sich nach der Notengebung und sprach den Dozenten darauf an, dass doch eigentlich nur die vier Einser das Pensum "begriffen" hätten, die vier Zweier wären nach normalen Regeln durchgefallen, die sieben Dreier fernab von Gut und Böse.

Der Dozent: Ja, das ist mir bewusst, doch diese Prüfung kann beliebig oft wiederholt werden.
Wollen Sie die etwa wiedersehen???

Schöne und gar nicht mehr neue Uni-Welt!

Gruß
Langmut

--
Ich bin recht und das ist auch gut so.

Der Unterschied zwischen schlau und dumm.
Ein schlauer Mensch kann sich dumm stellen.

Arbeit finde ich gut, da könnte ich anderen stundenlang zuschauen. (Diogenes von Sinope)


gesamter Thread:

RSS-Feed dieser Diskussion

Werbung