War beim Amtsantritt Putins genauso - aber danach hatten auch einfache Leute wieder etwas zu "fressen".

Olivia, Mittwoch, 01.02.2017, 12:47 (vor 2636 Tagen) @ Hasso2529 Views
bearbeitet von unbekannt, Mittwoch, 01.02.2017, 14:33

Vermutlich werden die Flüchtilunken als "Selbständige Praktikanten" bei
Starbuxx beschäftigt[[freude]]

Bin ich bald der Aller-Allerletzte, der "Das Gute" in The Donald
erkennt und täglich für sein erfolgreiches Überleben betet?

Also nach meinem nächtlichen Putin-Gebet...

..................

Ganz sicher können die solche Leute supergut gebrauchen. Solange sie jung sind und rennen können.... wenn alt, dann raus.... Hippster und Ausbeutung hängen eng zusammen. Bei uns sind auch die "Service"-Unternehmen ganz begeistert von dem hier auch noch staatlich "geförderten" Personal.

Meine Tochter erzählte mir, dass in ihrem (bekannten) Ausbildungsbetrieb die Lehrlinge jetzt nicht mehr so "schuften" müssen, weil das jetzt die "Kopftuchfrauen" machen würden. Die sind sicherlich staatlich gefördert, denn ich glaube kaum, dass diese "Unternehmer" nun doppelte Gehälter zahlen, weil sie so sozial engagiert sind.

Nein, du bist nicht der letzte. Ich mag beide nicht, aber ich hoffe, dass sie bleiben, weil ich etliches, was sie vorantreiben wirklich gut finde und weil ich die verlogenen links-grünen, dämlichen Globalisten ekelerregend finde. Trotz ihrer vielen schönen Worte. - Na ja, vielleicht auch gerade wegen den Worten.

Ich muss arbeiten und drücke mich mal wieder, denn jetzt muss ich rausfinden, wie viel ich dieses Jahr wieder zahlen muss, damit diese "Guten" ihre "Projekte" weiter durchführen können. Na ja, ich zahle.... Freunde von mir haben sich arrangiert und "profitieren" vom System, die zahlen nix, denn das was die tun ist "steuerfrei" - und nicht erfolgsorientiert. Und wirklich.... es gibt in diesem System schon verflucht einfache Methoden, an Geld zu kommen. Da könnt ihr lange traden, um das netto auf dem Konto zu haben.

Und nein, ich mache es nicht. Da ich ein erfolgsorientierter Mensch bin, käme ich mit den Resultaten nicht klar, gleichgültig, wie viel Geld ich dafür bekäme. Na ja..... und um sich selbst zu verbiegen, dazu ist es dann doch definitiv viel zu wenig. Und für so eine "Barschel-Zuwendung" würde ich mich sicherlich nicht erpressbar machen.

--
For entertainment purposes only.


gesamter Thread:

RSS-Feed dieser Diskussion

Werbung