Wow - Danke Nereus

Albert, Mittwoch, 01.02.2017, 09:41 (vor 2667 Tagen) @ nereus6443 Views
bearbeitet von unbekannt, Mittwoch, 01.02.2017, 14:08

Gott zum Gruße Nereus.

Erleichternd zu hören, dass es nicht alleine an Trump hängt und es eine Bewegung ist.

Wie sieht die weitere europäische Entwicklung wohl aus? Ist das Eichelburg-Szenario der Wiederkehr der Monarchie denkbar?

Franziskus ist doch eher aus der freimaurischen Ecke der Globalisten. Benedikt vorher passte wohl nicht mehr ins Konzept.

Wie siehst Du den Islamisierungszug für die EU? Was soll der Unfug, wo die Lokomotive doch schon ohne diesen Ballast stottert? Banale Schmiergeschäfte mit Arabern oder freimaurerisches Projekt zur NWO? Da ist ja jetzt auch Gegenwind zu erwarten. Das erklärt vielleicht die Anschläge, denn aus Sicht der gobalistischen Freimaurer macht das die Bildung der eurasisch negroiden Rasse (sprich Umvolkung) ja eher schwierig. Ist Merkel eindeutig in ihrer Positionierung bei den Globalisten oder ist da ein Schwenk zu Putin denkbar? Dürfte Putin zum selben Klub wie Trump gehören? Wo steht China?

Leider (lach) bricht denen ja gerade die EU an den Rändern bis nach Frankreich zusammen, da die Eurokonstruktion nicht funktioniert.

Verstehe ich Dich richtig, dass die Urlogen jetzt gespalten sind in die globalistische Fraktion und die eher nationale Bewahrungsfraktion mit dem Repräsentanten Trump und demnächst AFD und le Pen und co. auf der anderen Seite? Effenberg meint, das eine seien die transnationalen Eliten (Oligarchen, denen das Wohl einzelner Länder inklusive USA völlig ”wurscht” ist) und Trump die nationalen Oligarchen, die ihre Felle schwimmen sehen, wenn sie den USA nicht das Überleben sichern.

Danke für Deine tollen Beiträge.
Albert.


gesamter Thread:

RSS-Feed dieser Diskussion

Werbung