Es war als Satire zu erkennen, ...

gwg ⌂, Metropole OWLs, Dienstag, 31.01.2017, 13:58 (vor 2690 Tagen) @ Zorro2618 Views

Kann sich zu einem interessanten Thread zum Thema Satire
entwickeln...[[zwinker]]

... allerspätestens der letzte Satz war verräterisch:

"Das Einreiseverbot für Deutsche soll morgen per Twitter verkündet werden."
(Selbst ein Pfälzer Rüpel macht sowas juristisch korrekt, zumindest formal.)

Wenn deshalb mmnews.de im Forum geächtet werden soll, was soll dann mit dem Spiegel geschehen?

Dessen neuester Titel (5/2017):

[image]

ist ganz bestimmt Satire der zweifelhaftesten Art, welche auch noch die religiösen Gefühle diverser Leute verletzt.

Nur das fällige St. Martini haben die sich nicht getraut.

Ich finde übrigens, er sieht Herrn Böhmermann ähnlich:

[image]

Ganz bestimmt die bessere Wahl für die SPD (zusammen mit A. Nahles), aber jetzt ist es zu spät.

--
Der Streusand-Effekt reduziert nicht die Rutschgefahr!


gesamter Thread:

RSS-Feed dieser Diskussion

Werbung