Vergeudete Millionen... plus ein kleines Auto-Märchen als Bonus

Hasso, Montag, 30.01.2017, 19:35 (vor 2695 Tagen) @ CalBaer3595 Views
bearbeitet von Hasso, Montag, 30.01.2017, 20:15

Hohmann-Dennhardt bekommt mehr als zwölf Millionen Euro von VW
http://www.spiegel.de/wirtschaft/unternehmen/volkswagen-christine-hohmann-dennhardt-bek...

Frage mich, ob das noch legal ist, besonders wenn es sich um eine ehem.
Verfassungsrichterin handelt?

Hallo Calbear,
ob das legal ist, wird demnächst bestimmt ganz genau geklärt... aber gerichtsfest.

Aber es gab da mal einen ganz großen Auto-Welt-Kaiser.
Der war total technik-verliebt... eben ein echter Auto-Ingenieur mit Leib, Seele und viel Diesel im Blut[[top]]

Er maß bei seinen Autos aus eigener Herstellung höchstpersönlich die berühmten "Spaltmaße" nach.
Für Uneingeweihte: Je kleiner die Spaltmaße (Türen, Kofferraum, Motorhaube), desto "hochwertiger" das Auto... obwohl es im Prinzip für A-nach-B-Fahrer total egal ist.
Hauptsache die Türen gehen leicht zu und lassen den Regen draußen[[freude]]
Große Spaltmaße haben auch einen wichtigen Vorteil für die private Schatulle.
Bei kleinen "Rempeleien auf der Gass" sind die Schäden oft viel geringer und die Reparaturkosten wesentlich günstiger.

Bei int. Auto-Messen bekam der Auto-Kaiser YT-dokumentierte Herzkasper, weil beim günstigen Hyundai die Lenkrad-Verstellung lautlos funktionierte.
Bei seinen eigenen Produkten klapperte es beim Lenkrad verstellen.
Der Kaiser meckerte total verärgert rum über solch elenden Pfusch...[[sauer]]

Die BMW-Lenkrad-Verstellung benutze ich nur einmal pro Auto... direkt nach dem Kauf, dann nie mehr.
Weiß nicht mal mehr, ob es dabei klapperte, obwohl ich (wie der Kaiser) ein echter Auto-Fetischist bin[[freude]]
Beim Zweitbesitzer (nach ca. 10-15 Jahren) ist die bestimmt schon eingerostet[[sauer]]

Das ganz große Rätsel der Auto-Geschichte:
Nur bei der (recht wichtigen) Abgaskontrolle seiner eigenen Autos hatte dieser Autotechnik-Detail-Kaiser absolut NULL Ahnung[[freude]] [[freude]]

Ich denke, dieses Rätsel-Märchen wird im Laufe von 2017 aufgelöst.

Heute stand an der Globus-Kasse ein sehr merkwürdiger Mann hinter mir.
Er guckte stur sich hin und musterte mich kurz mit leeren Augen.
Auf seiner hässlichen dunkelblauen Jacke stand "Justiz".
Puuhhh... mit dem Kerl möchte ich aber nie NIX zu tun haben[[sauer]]
Beste Märchen-Grüße
von Hasso


gesamter Thread:

RSS-Feed dieser Diskussion

Werbung