Negation / Schuldkult

Rybezahl, Montag, 30.01.2017, 17:41 (vor 2579 Tagen) @ Dieter2230 Views
bearbeitet von unbekannt, Montag, 30.01.2017, 18:06

Hallo Dieter!

denn der Eid wäre ja auch ohne jegliches Handheben vollständig. Das Heben
der rechten Hand ist eine Bekräftigung.

Ja, ich wüsste nicht, dass das vorgeschrieben ist.

Das heben der linken Hand deren Gegenteil. Die neue
Bundeswirtschaftsministerin hat nicht vor für die Interessen Deutschlands
zu handeln und der Eid-Abnehmer toleriert es.

Oder sie hat den Schulkult, von dem der Höcke kürzlich in Dresden gesprochen hat, tatsächlich intus (nach dem Motto: Links hebt nicht den rechten Arm). Etwas, was mir völlig unverständlich ist. Dass der andere Arm kurz zuckt, spricht jedenfalls Bände... aber wer weiß, was in deren Kopf vorgeht...

Gruß
Rybezahl.

--
Dieses Schreiben wurde elektronisch erstellt und enthält deshalb keine Unterschrift.


gesamter Thread:

RSS-Feed dieser Diskussion

Werbung