Da wüsste ich schon einen....Rofl

Mephistopheles, Montag, 30.01.2017, 12:05 (vor 2642 Tagen) @ nereus1971 Views

Hallo re-aktionaer!

So lustig ist das vielleicht alles nicht?
Trump sägt an den Fundamenten des SYSTEMS!

Kommt also dem „Versprecher“ von Atlantikbrücken-Knecht Joffe doch
mehr Bedeutung zu als gedacht?

Laut dem Schriftsteller
David
Horowitz
, der soeben
Big Agenda: President Trump’s Plan to Save America (Die große
Tagesordnung: Präsident Trumps Plan um Amerika zu retten) herausgegeben
hat, sollen Barack Obama und Hillary Clinton die Schaffung einer
“Regierung der Vereinigten Staaten im Exil” (planen).

Quelle: http://www.politaia.org/wichtiges/us-regierung-im-exil/

Eine US-Regierung im Exil benötigt natürlich genauso wie seinerzeit die polnische Exilregierung einen finanzstarken Partner, der das auch finanziert.
Bei den Polen waren das damals die Briten.

Selbstverständlich würde auch eine US-Regierung im Exil ebenso finanzstarke Partner benötigen, die das finanzieren.

Da wüsste ich schon einen, der das liebend gerne finanzieren würde. [[rofl]]
Nein, nicht IM Erika. Da gibt es potentere.

Aus irgendeiner Quelle muß sich schließlich die Zuversicht der nach wie
vor geifernden Politik- und Medien-Mafia speisen.
Könnte das ein zarter Hinweis sein?

mfG
nereus

Gruß Mephistopheles


gesamter Thread:

RSS-Feed dieser Diskussion

Werbung