....aber sowas von auf Kurs, dass die rosarote Brille schon beschlägt

Balu, Samstag, 28.01.2017, 15:36 (vor 2672 Tagen) @ Mr.Dux4172 Views
bearbeitet von unbekannt, Samstag, 28.01.2017, 15:43

Hier ein interessante Stellungnahme von Attac.

Kurz und bündig:
Trump = Vertreter der Neureichen / Clinton = Vertreter des Establishments.
Mit Trump wollen auch die Neureichen an den Trog.

Nato ja, aber höhere Beteiligung Europas; kein Rückzug des Militärs, eher Ausbau auf Kosten und mit Hilfe der Vasallen.

Geheimdienste ja, Ausbau der Wirtschaftsspionage und der Infiltration von Nicht-US-Unternehmen durch US-diktatorische Maßnahmen (Protektionismus) und US-Recht inkl. der Agenten wie Mc. Kin..., der privaten US-Rating-Agt., usw.

Stärkung der Finanzdienstleister Nicht-Banken da keine Aufsicht zwecks Infiltration der Wirtschaft anderer Staaten, etc.

Mein Fazit:
Ja, China macht es ähnlich und die Erfüllungsgehilfen des Kapitals, die Nieten in Nadelstreifen und Volksverräter machen willig mit um ihre eigenen Boni zu sicher und gehen damit über Arbeitnehmerleichen.

Europa und vor allem DE benötigt mehr Nationalismus und Patriotismus um dem Know How Transfer durch vom Feind gut bezahlte Volksverräter, zu ächten und zu unterbinden.

hier der link zu:
http://www.attac-koeln.de/fileadmin/user_upload/Gruppen/koeln/Texte/USA-EuropaTrump.pdf

Gruß
Balu

--
Nie wieder CDU, SPD, Grüne, FDP, Linke.
Die wahren Feinde eines Volkes sind seine Terroristen, die sich als Politiker, Richter, Staatsanwälte, Polizei und Verwaltungsangestellte tarnen. Der Staat als einziger Hort allen Terrors.


gesamter Thread:

RSS-Feed dieser Diskussion

Werbung