3 fach-Nutzung

Waldläufer, Samstag, 28.01.2017, 13:20 (vor 2637 Tagen) @ Literaturhinweis4839 Views

während eine Milchkuh eher nur eine Einnutzungsrasse ist.

Milchvieh, Holstein-Frisen, ist eine Einnutzungsrasse. D.h. selbst die männlichen Kälber werden gemerzt und nicht als Masttier großgezogen. Manchmal auch schon im Alter von 2, 3 Tagen (was schon eine ganz schöne Schweinerei ist), weil die nix auf die Rippen kriegen und die Milch/ Milchersatz teurer ist als das, was als Fleisch verwertbar wäre.

Fleckvieh, alte Schwarzbunte (nicht zu verwechseln mit Holstein

Frisian), Braunvieh vom alten Schlag sind echte Zweinutzungsrassen.

Die ganz alten (vor 80, 100 Jahren) 3-fach Nutzung: Fleisch, Milch und Zug.

--
Ich mag das Wort schützen nicht. Es erinnert mich so an Schützengraben und an Schutzgeld.
(sinngemäß, geklaut von M. Burchardt)

Nur wenige wissen, wie viel man wissen muss, um zu wissen, wie wenig man weiß.
-Werner Heisenberg


gesamter Thread:

RSS-Feed dieser Diskussion

Werbung