Gebundenheit

Herb, Südsteiermark, Samstag, 28.01.2017, 11:44 (vor 2585 Tagen) @ Gaby4898 Views
bearbeitet von unbekannt, Samstag, 28.01.2017, 15:06

Meint bei Tieren täglich mehrere, möglichst pünktlich zu erledigende Arbeit.
Die Hühner zB. einsperren vor der Dämmerung wegen Raubtieren, Marder töten im Blutrausch den ganzen Stall.
Gebundenheit heißt bei Hühnern, jeden Abend zur Dämmerung muss jemand verlässlich zuhause sein und die Gefahren der Nacht aussperren.
Mit Vollzeitjob sollte man das im Hinterkopf behalten

Schafe sind da zwar anspruchsloser und geben Milch, aber sie brauchen als Wandertiere ziemlich viel Platz.
Was ist mit ihnen im Winter? Man braucht einiges an Heu, wo lagern? Wie transportieren?
Ich hatte auf ca. der gleichen Fläche (Obstgarten) 4 Kamarunschafe, hab wieder aufgehört damit und seither nur mehr Hühner.

Im Frühjahr/Sommer schaffen sie es nicht, das Gras kurz zu halten, höheres Gras, die Halme verschmähen sie, aber alles Laub von Obstbäumen, dem sie habhaft werden können, ist verloren.
Außerdem sind sie recht scheu, das macht auch Probleme und Stress.

Das nächste Problem ist mit andern Haustieren, Hunde fressen gerne diverse Hinterlassenschaften..[[sauer]]
Denk an übertragbare Krankheiten..

Produziere lieber viel Obst, Gemüse, Kräuter, Honig, Eier und tausche gegen Milch etc.
Einen funktionierenden Garten zu schaffen, macht am Anfang mehr als genug Arbeit, glaub mir. :)
Das wäre ein ganz eigenes Kapitel.

Und in "Supermarkt Euro" darf man diese Angelegenheit sowieso nicht rechnen, ist momentan reine Liebhaberei, die kostet.

Liebe Grüße und viel Glück und Freude mit dem Grundstück :)

--
NUR BEIM LACHEN BIEGT SICH DAS RÜCKGRAT!


gesamter Thread:

RSS-Feed dieser Diskussion

Werbung