Was genau hast du mit den Tieren vor?

Herb, Südsteiermark, Samstag, 28.01.2017, 09:46 (vor 2637 Tagen) @ Gaby5616 Views
bearbeitet von unbekannt, Samstag, 28.01.2017, 14:58

Hallo Gaby,

Fielen mir Schafe oder Ziegen ein, die halten mir da dann auch gleich die Vegetation kurz. Nur: Außer Milch kann ich von denen nichts verwenden. Schlachten unmöglich[/b]

Lass die Tierhaltung sein, wenn du keine Fleisch brauchst, bringt dir nur Arbeit, Ärger und Kosten. So wie fast jedes Hobby.
Halte dir bestenfalls 6-8 Hühner & 1 Hahn und lass sie nicht Brüten, außer du kannst sie lebend verkaufen. Sorge aber vorher für billiges Futtergetreide (ca. 20 Ct/Kg).

Ertrag ist neben der Freude noch tägliche Eier, Dünger für den Garten und dem Ungeziefer geht es schlecht. Schnecken halten sie recht gut in Schach.

Unterschätze nicht die Gebundenheit, die Tierhaltung mit sich bringt, die Arbeit muss täglich gemacht werden, ohne Ausnahme! So spontan ein paar Tage wegfahren ist dann nicht mehr so einfach.


Bonusmaterial: Meine Vögel

Beste Grüße, Herb

--
NUR BEIM LACHEN BIEGT SICH DAS RÜCKGRAT!


gesamter Thread:

RSS-Feed dieser Diskussion

Werbung