Aber sowas von voll.

siggi, Samstag, 28.01.2017, 02:50 (vor 2592 Tagen) @ Mr.Dux5691 Views

Hier ein schöner Artikel von Heise:

https://www.heise.de/tp/features/America-first-Trump-will-Sicherheitszonen-in-Syrien-fu...

über dieses Interview mit Trump vor kurzem:

http://abcnews.go.com/Politics/transcript-abc-news-anchor-david-muir-interviews-preside...

Mit herrlichen Aussagen von Trump wie dieser:

"Wir hätten das irakische Öl nehmen sollen"

Verwirrend kommt hier hinzu, dass Trump in einer längeren Ausführung zum Irak wiederholt die Auffassung ausbreitet, dass die USA gut daran getan hätten, sich des Ölreichtums des Landes zu bedienen. Dann hätte nämlich der IS überhaupt nicht die Macht erlangt, die er dann bekommen hat, so die Überzeugung des Business-Man. Die Nahost-Experten haben es einstweilen mit einem Phänomen im Weißen Haus zu tun, das ihnen allerhand Rätsel aufgibt.

Das kann man wohl laut sagen.

Von den geforderten Sicherheitszonen mal ganz abgesehen. Wer forderte die noch zuletzt?

Wie hieß die Tussi noch mal, der Name liegt mir auf der Zunge, aber ich komme nicht drauf?

[[euklid]]

Die unglaubliche Gelbe Schwarmintelligenz (bis auf wenige blauäugige Ausnahmen<img src=" />) scheint mit ihrer Skepsis, was diesen neuen Vollpfosten im Oval-Office angeht, mal wieder richtig zu liegen.

Ihr müsst die rosarote Brille abziehen, die Fäden der Weltpolitik werden
im Hintergrund gezogen und auch Trump ist nur eine Schachfigur ...

So ist es, fragt sich nur welche?<img src=" />

LG

siggi


gesamter Thread:

RSS-Feed dieser Diskussion

Werbung