Der mit der Putzfrau – der ist gut

nereus, Freitag, 27.01.2017, 08:09 (vor 2726 Tagen) @ Grizzly Adams3774 Views

Hallo Grizzly Adams!

Im Sinn der Wahrheiten, von denen @Hopi und @nemo sprechen, ist Deine geschilderte Begebenheit eine richtige Offenbarung.

Eine mächtige Politikerin eines mächtigen Staates wurde von unwichtigen Politikern eines unwichtigen Staates/Gebietes nicht ERKANNT.
Sie wurde von ihnen als einfache Putzfrau IDENTIFIZIERT!
Das muß auch noch einmal in deutscher Sprache heraus und zwar von einem „Botschafter“, der nicht zwingend mit ihr befreundet sein dürfte.

Rainer Rupp

Die US-amerikanische Außenministerin Madeleine Albright fand es überhaupt nicht lustig, als sie von einigen albanischen Diplomaten für die Hotelputzfrau gehalten wurde.
Darüber sei Frau Dr. Albright so erbost gewesen, daß sie »einen Strom von nicht zu wiederholenden Beschimpfungen« losgelassen habe. [[freude]]
Das amerikanische Außenministerium wollte auf Anfrage von AP diese Geschichte bis heute nicht kommentieren, die in den USA erstmals am 4. Februar von der New Yorker »Daily News« verbreitet wurde.
Der Daily News zufolge fand der »Zwischenfall« während der Rambouillet-Tagung vor einem Jahr in Frankreich statt. Als Albright in den Raum der albanischen Delegation trat, wurde sie von den Anwesenden nicht erkannt. »Es war schon nach Mitternacht und ein Mitglied der albanischen Delegation, der sie sicherlich für irgendeine Reinem...

Quelle: https://www.jungewelt.de/loginFailed.php?ref=/2000/02-12/007.shtml

Ich achte jeden „handwerklichen“ Beruf, weil alles gelernt und dauerhaft ertragen werden will, aber diesen Zwischenfall genieße ich in voller Länge, auch wenn das nicht gut für’s Karma ist. [[zwinker]]
Die Alte hat nun wirklich genug auf dem Kerbholz.

Dennoch klang es in dem fünfseitigen Auszug, der nur wenige Tage vor Beginn der Bombardierung Jugoslawiens veröffentlicht wurde so, als sei ein Massaker an unbewaffneten Zivilisten nicht auszuschließen. Der Rest des mehrere Kilogramm schweren Berichtes wurde vom damaligen EU-Ratspräsidenten Joschka Fischer unter Verschluss genommen. Racak konnte somit als Rechtfertigung des Angriffskrieges dienen. Derweil waren auch in Rambouillet (wo im gleichnamigen Vertragswerk interessanterweise auch einen Punkt zur Einführung der "freien" Marktwirtschaft in Jugoslawien enthalten war) dank des bereits oben erwähnten "Appendix B: Status einer multinationalen militärischen Implementierungsgruppe" die Würfel schon gefallen. Nachdem die Vertreter der UCK (die übrigens die US-Verteidigungsministerin Madeleine Albright erst einmal für eine Putzfrau hielten) von den NATO-Staaten mit Mühe und Not zur Unterzeichnung des Vertrages überredet worden waren, konnte man nun die Serben als uneinsichtige und verhandlungsunwillige Bösewichte brandmarken.

Quelle: https://www.heise.de/tp/features/Der-Kosovo-die-UCK-und-Psychedelia-a-la-Rudolf-Scharpi...

mfG
nereus


gesamter Thread:

RSS-Feed dieser Diskussion

Werbung