na ja

nereus, Donnerstag, 26.01.2017, 11:51 (vor 2593 Tagen) @ Monterone3482 Views

Hallo Monterone!

Du schreibst: Manchmal habe ich ohnehin den Eindruck, die Beweihräucherung Wagenknechts hat weniger etwas mit dem Inhaltlichen zu tun, sondern liegt eher auf dem Feld des Persönlichen, ihrer Fähigkeit, als Bundestags-Playmate erotische Wünsche und Phantasien zu stimulieren.

Rundweg abstreiten, sollte man es vielleicht nicht. [[lach]]
Aber, so einfach, wie Du Dir die Sache machst, dürfte es auch nicht sein.

Die Fraktionsvorsitzenden der Linken werfen AfD-Politiker Björn Höcke Volksverhetzung vor. Sie würden deshalb gegen ihn Strafanzeige erstatten, kündigten Sahra Wagenknecht und Dietmar Bartsch am Mittwoch in einer Mitteilung an.

Die Sahra ist Linke, wie sie leibt und lebt.
Allerdings steht sie rechts oder auch links außen, je nachdem, wie man die Sache betrachtet.
Als zionistischen Trojaner würde ich sie aber nicht bezeichnen, dazu sägt sie viel zu oft an den richtigen Brettern. Da gibt es ganz andere Kandidaten bei den LINKEN.

So, und nun liefert der Höcke mal wieder ne Steilvorlage und das System hat beste Gelegenheit sich daran abzuarbeiten.
Da schlagen die U-Boote Alarm und Kipping & Co. treten an die Fraktionsvorsitzende heran und sagen: „Sarah, da müssen wir unbedingt was gegen machen.“

Nun stelle Dir mal bildlich vor, was geschehen wäre, wenn die Braut von Oskar sich hier verweigert hätte.

Könntest Du mit dieser Theorie leben, die ich aber nicht beweisen kann? [[zwinker]]

mfG
nereus


gesamter Thread:

RSS-Feed dieser Diskussion

Werbung