Palladium ist voll in russischer Hand

Hasso, Mittwoch, 25.01.2017, 23:04 (vor 2593 Tagen) @ DT3458 Views
bearbeitet von Hasso, Mittwoch, 25.01.2017, 23:09

Hallo DT,
ich weiß zwar auch nichts "genaueres"... aber der physische Palladium-Markt ist voll in russischer Hand.
Sowohl die Förderung als auch die "Hortung".

Vielleicht will irgendein Bank-Asperger mal mit "Papier-Palladium" gegen den Bären antreten? Um seinen 2017-Bonus schnell einzufahren?
Wird sich wohl in den nächsten Tagen wieder normalisieren... auch die Russen "können Börse"[[top]]
Gute Nacht vom Putin-Versteher
Hasso


gesamter Thread:

RSS-Feed dieser Diskussion

Werbung