Große Dinosaurier

Rotti, Pampa, Mittwoch, 25.01.2017, 21:51 (vor 2594 Tagen) @ Mephistopheles6889 Views

In Bezug auf die Schweizer Landwirtschaft magst du vielleicht sogar recht
haben. Die sind bei weitem nicht innovativer als die großräumigen
Industriefarmen in USA, Kanada und demnächst Russland und können
eigentlich nur aufgrund von Subventionen überleben. Die Subventionen sind
allerdings tatsächlich schädlich.

Gruß Mephistopheles

Servus Mephistopheles

Man darf nicht außer acht lassen, dass auch die Landwirtschaft in den USA und Kanada hoch subventioniert wird. Die Russen kommen scheinbar auch auf den Geschmack. Landwirtschaft (Ernährung) ist neben Sicherheit eine hoheitliche Aufgabe, die kein Staat auf seinem Gebiet einfach eingehen lässt.
Immerwährendes Wachstum ist hier nicht möglich und auch in Deutschland langsam ausgereizt. Die Grenzen der Rationalisierung werden langsam erreicht.
Rechne eine große Farm in den USA runter auf einen gut geführten Schweizer Familienbetrieb. Da werden sich AK Besatz und Maschinenkosten pro ha etc. pp.
ziemlich die Hand geben.............

M.f.G.
Rotti

--
Ich esse und trinke, also bin ich.


gesamter Thread:

RSS-Feed dieser Diskussion

Werbung