Glückspilz!

Zarathustra, Mittwoch, 25.01.2017, 14:21 (vor 2677 Tagen) @ Otto Lidenbrock7829 Views

Ja, das ist tendenziell so in einem Wettbewerbssystem. Die, die unten
sind, können aufholen. Im prosperierenden Kommunismus war das anders.

Da

sind alle unten, ausser die wenigen Auserwählten.

Klar, vom Tellerwäscher zum Millionär sozusagen.

Ja. Einige können; die meisten eher nicht.

Wenn ich nichts habe,
kann ich aufholen, kein Problem. Muss eben besser sein, als meine
Konkurrenz am Boden.

So ist es. Der Kapitalismus ist - wie wir wissen - keine Herz-Jesu-Veranstaltung. Die Natur ist es bekanntlich auch nicht. Ueberlebenskampf bis auf's Blut. Was erwartest Du denn? Sozialismus?

Habe zwar kein Kapital,

Aber ein Hirn, was ja auch eine Art Kapital ist.

keine Produktionsmittel und
bekomme auch keinen Kredit, aber wegen meines konkurrenzlos großartigen
Leistungsvermögens hochbezahwerden mir die lten Jobs nur so nachgeworfen,

Glückspilz. Na siehste! Die meisten Lebewesen können nur unter vollem Einsatz überleben. Viele nicht mal dann und werden gefressen von der 'Konkurrenz'!

so dass ich schon nach kürzester Zeit mein eigener Chef werde und dann die
Liga von unten aufrolle. [[euklid]]

Viel Glück und Erfolg!

Zara


gesamter Thread:

RSS-Feed dieser Diskussion

Werbung