Pipline dort WKA hier

mh-ing, Mittwoch, 25.01.2017, 11:15 (vor 2593 Tagen) @ Apostroph1440 Views

Er hat als Unternehmer USA für den Vorteil der Mehrheit gegen die Interessen/Rechte einer Minderheit entschieden. Politik ist grundsätzlich immer gegen den Einzelnen gerichtet und ignoriert meist dessen Interessen durch die postulierte Mehrheit und dessen Wohl.
Ob er damit Schurke ist, sei dahin gestellt. Es gab vorher Schurken, die das genehmigt haben und sogar nobel bepreist wurden.

Die Indianer sind ähnlich dumm gestellt wie bei uns jene, welche diese Windkraftanlagen und deren Verschandelung der Umwelt nicht haben wollen. Mitten im Wald werden da diese Tiervernichtungsmaschinen aufgestellt.

Die Frage ist aber, ob Trump diese Klimaverordnungen auch zurück nahm. Davon habe ich keine zweite Quelle.


gesamter Thread:

RSS-Feed dieser Diskussion

Werbung