Rechnung wird aufgehen

CalBaer, Mittwoch, 25.01.2017, 04:11 (vor 2731 Tagen) @ Morpheus9949 Views

Teuer werden nur Importprodukte wie z.B. TVs, iPhones, Computer, Haushaltwaren, Kleidung.

Erstens machen diese Importprodukte nur einen Bruchteil des monatlichen Budgets aus. Fuer einen Monat Miete koennte ich mir hier z.B. 5 Flachbildfernseher (4K Markenware) kaufen. Und wie oft kauft man einen Fernseher? Haushaltwaren und Kleidung sind so billig geworden (z.B. Markenjeans $30, dafuer musste man in den 1990ern mal 100 DM hinblaettern), die koennten sich im Preis verdoppeln ohne dass es wirklich weh tut.

Zweitens werden die Anbieter, um Marktanteile zu sichern oder gar hinzuzugewinnen, Kosten reduzieren oder auf Gewinnmargen verzichten. Hersteller im Ausland als auch Importeure und Haendler werden einen Teil der Importzoelle kompensieren. Apples Gewinnmargen sinken dann von 50% auf vielleicht 30%, das wird sie schon nicht umbringen. Die Einfuhrzoelle beziehen sich zudem auf den Importpreis, der nur einen Bruchteil des Einzelhandelspreises ausmacht.

Drittens werden Waren und Dienstleistungen wie Nahrung, Energie, Wohnen, Gesundheitsversorgung sowieso im Inland produziert. Und die steigen im Preis schon immer jedes Jahr exorbitant, insbes. Wohnen und Gesundheitsversorgung.

Viertens trifft es hauptsaechlich die Besserverdienenden, bei denen die Ausgaben fuer Importwaren anteilig hoeher sind. Der naechste BMW wird dann eben teurer, aber es gibt ja auch guenstige US-Modelle.

--
Ein ueberragender Teil der Oekonomen, Politiker, Banker, Analysten und Journalisten ist einfach unfaehig, Bitcoin richtig zu verstehen, weil es so revolutionaer ist.
Info:
www.tinyurl.com/y97d87xk
www.tinyurl.com/yykr2zv2


gesamter Thread:

RSS-Feed dieser Diskussion

Werbung