Der Popbeauftragte und ewige Loser hat in Koblenz gefühlt, wie der kommende Wahlkampf wird, wenn man überall Polizeischutz braucht. mV

DT, Mittwoch, 25.01.2017, 02:32 (vor 2704 Tagen) @ mh-ing5372 Views
bearbeitet von unbekannt, Freitag, 10.03.2017, 15:17

https://www.youtube.com/watch?v=kE0em7ACC88

Dreckserika tritt überhaupt nicht mehr in der Öffentlichkeit auf.

https://www.youtube.com/watch?v=Bqt7JicQk_o
https://www.youtube.com/watch?v=saLjMqodlQI
https://www.youtube.com/watch?v=Tnnjry_v-hY
https://www.youtube.com/watch?v=MihTLwGNXyE
https://www.youtube.com/watch?v=DIfJ31QMXn8

Da stehen sie, die Bonzen des Politbüros, wie damals Honecker, Mielke, Krenz & Co.
https://www.youtube.com/watch?v=dnNmJ09n-qw

Maas geht es nicht anders.
https://www.youtube.com/watch?v=Z6WS-CJINh0

Das wird auch im Wahlkampf nicht anders sein. Selbst die verhaßtesten Diktatoren waren nie dermaßen unbeliebt wie diese Amihxxx und ihr Gefolge.

Mal sehen wie es dem EU Oligarchen Schulz ergeht. Ansonsten kann sich ja überhaupt niemand von der SPD noch auf die Straße trauen. Nahles, Maas & Co, nur noch blanker Haß auf diese Verräter ihrer eigenen Ideale. Nur noch Prostituierte für die Kohle für die Interessen der Drahtzieher.

Theodor Körner, kann man da nur sagen:

„Noch sitzt Ihr da oben, Ihr feigen Gestalten. Vom Feinde bezahlt, doch dem Volke zum Spott! Doch einst wird wieder Gerechtigkeit walten, dann richtet das Volk, dann gnade Euch Gott!“

Theodor Körner, 1791-1813:


gesamter Thread:

RSS-Feed dieser Diskussion

Werbung