Fake-News zur Inauguration/Vereidigung von Donald Trump?

nereus, Montag, 23.01.2017, 08:05 (vor 2639 Tagen) @ mabraton11506 Views

Ich hänge das jetzt mal hier rein.

Jetzt geht es um die Besucherzahlen.
Oder, wer hat den Längsten?

Die populistischen Medien beeindrucken uns nicht nur mit Albernheiten eines tanzenden Obama aus dem Weißen Haus, was wohl Bürgernähe zelebrieren soll, sondern können sich kaum darüber beruhigen, daß angeblich die Besucherzahlen bei der Amtseinführung von Barack Obama deutlich höher waren als letzten Freitag.
Dazu veröffentliche das bekannte Lügenblatt aus Hamburg diesen Bildvergleich beider Veranstaltungen.

[image]

Quelle: http://www.spiegel.de/wissenschaft/mensch/bild-1131144-1097693.html

Links die Trump-Feier, rechts die von Obama.

Da ich eine knappe Stunde der Feier auf CNN gefolgt war, konnte ich das nicht ganz glauben da ich bei diversen Kameraschwenks mich erinnerte mehr Menschen gesehen zu haben. Andererseits fand ich das aber auch nicht so wichtig, bei wem nun 14.000 oder 150.000 Menschen mehr anwesend waren, da auch das Wetter eine nicht ganz unwichtige Rolle spielen kann.

Nun hat Hadmut Danisch allerdings ein Gigapixel von CNN aufgetrieben, bei der man nicht nur die prominenten geladenen Gäste heranzoomen, sondern sich per Maus (Look Around) auch die Umgebung anschauen kann.
Bitte hier entlang: http://edition.cnn.com/interactive/2017/01/politics/trump-inauguration-gigapixel/

Dreht mal das Bild bis zum großen Obelisken und vergleicht dann nochmals das SPIEGEL-Bild.
Wahrscheinlich hat man in der deutschen Soros-Giftküche Aufnahmen vor Beginn oder nach dem Ende der Veranstaltung aufgenommen, wo logischerweise entweder noch nicht alle da sind oder ein Teil schon wieder gegangen ist.

Danisch schreibt dazu: Nun vergleicht mal dieses Bild mit dem, was in der amerikanischen und deutschen Presse gezeigt wurde.
Wie bewertet Ihr das?
Welche Schlüsse zieht Ihr daraus?
Wer lügt?

Quelle: http://www.danisch.de/blog/2017/01/22/trump-die-presse-und-die-fake-news/

Das sagt freilich noch nichts über die Gesamtzahlen aus, aber das Bild vom SPIEGEL ist eindeutig intendiert.
Daher schließe ich mich einem blonden älteren Herren aus einem weit entfernten Land an und sage: Your are Fake-News!

mfG
nereus


gesamter Thread:

RSS-Feed dieser Diskussion

Werbung