Rom ist auch nicht an einem Tag zusammengebrochen

CalBaer, Montag, 23.01.2017, 03:32 (vor 2698 Tagen) @ Leserzuschrift2986 Views

Mittlerweile glaube ich, dass wir dort auf Godot warten. Leider!!!

Das kann sich noch sehr lange hinziehen, weil immer wieder neue Verlaengerungen versucht werden, z.B. Bargeldabschaffung. Die Trickkiste ist noch lange nicht leer, notfalls wird man Martial Law aus irgendeinem Grund ausrufen, damit man wieder etwas Spielraum bekommt. Es kann noch Jahrzehnte weiterlaufen, aber umsomehr manifestiert sich der Untergang - Rom ist auch nicht an einem Tag zusammengebrochen, aber letztendlich untergegangen. Raus kaeme man aus der Situation nur mit einem sehr grossen Wunder.

--
Ein ueberragender Teil der Oekonomen, Politiker, Banker, Analysten und Journalisten ist einfach unfaehig, Bitcoin richtig zu verstehen, weil es so revolutionaer ist.
Info:
www.tinyurl.com/y97d87xk
www.tinyurl.com/yykr2zv2


gesamter Thread:

RSS-Feed dieser Diskussion

Werbung