Nix "Pseudo-Wissenschaft" ..

Beo2, NRW Witten, Samstag, 21.01.2017, 11:46 (vor 2736 Tagen) @ software-engineer3890 Views

In einem amüsanten Vortrag zeigt der Wissenschaftler (Nobelpreis für Physik 1973) die Lügen, Betrügereien und logischen Denkfehler der Klimareligion auf ...
Mein persönlicher Zusatz: Ich sehe eine Parallelität zwischen der Klimareligion und der sogenannten "politischen Korrektheit". Beide nutzen die Ausbeutung des ethischen Faktors des Schuldgefühls zur Massenkontrolle.

Es gibt definitiv eine Klimaerwärmung/-wandel in Mitteleuropa seit mindestens 50 Jahren. Dies kann ich aus meiner persönlichen Anschauung und Erfahrung bestätigen. Die Sommer und die Winter sind deutlich wärmer geworden. Dies bestätigen auch meine älteren Verwandten. Von anderen Regionen der Welt wird häufiger von Dürren berichtet. Auch nehmen die Wetteranomalien zu .. z.B. gerade jetzt in Südeuropa (Griechenland, Spanien, u.a.).
Das Abschmelzen der Gletscher auf den Bergen in Europa sowie der Eisflächen in den Polarregionen ist nachgewiesen. Auch hat der Schneefall in den Wintersportgebieten in Mitteleuropa chronisch abgenommen.

Ich vermisse schmerzlich die Vögel- und Insektenvielfalt aus meiner Kindheit. Ich lese auch immer wieder, dass es einen Klimawandel auch auf und in dem Boden, wo die Artenvielfalt stetig abnimmt. Von der Vergiftung und Vermüllung der Flüsse und Weltmeere ganz zu schweigen.
Auch Bauernverbände machen schon darauf aufmerksam, dass bei einigen Nutzpflanzen die Erträge langsam rückläufig werden:
http://www.faz.net/aktuell/wirtschaft/landwirtschaft-fordert-wegen-ernterueckgang-einen...

Mich wundert das alles überhaupt nicht .. bei dem ganzen Zeugs, was der Mensch in die Luft, in die Gewässer und in den Boden ablässt, verklappt und hinkippt. Da kann ein nachhaltiger Klimawandel gar nicht ausbleiben.
Ich finde es unverantwortlich, wenn jemand dies alles leugnet .. was doch für Jedermensch, der offene Augen und Ohren hat, überprüfbar ist. Es findet ein permanenter Holocaust an der Natur statt.

Die Natur wird dem Menschen bald eine sehr hohe Rechnung stellen .. das halte ich für so sicher, wie das Amen in der Kirche.

Mit Gruß, Beo2


gesamter Thread:

RSS-Feed dieser Diskussion

Werbung