Überlesen?

nereus, Freitag, 20.01.2017, 11:23 (vor 2705 Tagen) @ YooBee5116 Views

Hallo YooBee!

Du schreibst: So viel Inkompetenz, Ignoranz, Realitätsverlust, Dummheit... auf einen Haufen kann man echt fast nicht glauben! Bei solchen Typen wie Amri bin ich doch eher vorsichtig als nachsichtig!?!

Ich schrieb: Man beachte die „schützende Hand“ ..

Beispiele gefällig?

Wie konnte so einer im Sommer 2015 einreisen?
Wie ist es möglich sich dutzendfach registrieren zu lassen, OBWOHL man bereits polizeilich auffällig ist?
Amri erzählt einem V-Mann .. – Hoho, ein V-Mann hatte ihn gar kontaktiert! [[hae]]
Und dieser berichtet über einen Anschlagsplan.
Ein LKA überwacht den Mann. Was passiert? Nichts.
Das recht aktive LKA regt ein Strafverfahren an. Was passiert - nichts?

Spätestens jetzt müssen alle Groschen aus der Tasche fallen, das hier aktiv geschützt wurde. Weiter geht’s.

Amri wirbt für Anschläge und das GTAZ sieht keine Gefahr. [[hae]]
LKA, BKA usw. finden weitere Hinweise. Was macht das Terrorabwehrzentrum?
Es sieht immer noch keine Gefahr.

Spätestens jetzt ist das Terrorabwehrzentrum in ein Terror-ANWERBE-Zentrum umzubenennen.

Das LKA NRW ist noch immer aktiv – nützt aber alles nichts.
Das (mittlerweile von mir umbenannte) Terror-ANWERBE-Zentrum sieht keine Gefahr.

Na logo! Unter diesem Betrachtungswinkel wird auf einmal alles schlüssig.
Das soll genügen.

NUR SO und niemals anders ist das scheinbare Desaster erklärbar.
Es gab sehr wohl Beamte, die sich dem Problem angenommen hatten, doch jedes Mal wurden sie neutralisiert!

DAS ist der eigentliche Skandal, der thematisiert gehört!

mfG
nereus


gesamter Thread:

RSS-Feed dieser Diskussion

Werbung