zur Frage

Dieter, Mittwoch, 18.01.2017, 21:48 (vor 2744 Tagen) @ Beo22545 Views
bearbeitet von Dieter, Donnerstag, 19.01.2017, 14:16

Was, meinst Du denn mit "falsch liegen"? Und WER läge denn WOBEI
besser oder am besten, und zwar nachhaltig .. und mit welcher
Begründung?
Wer solle denn "die Masse" der Bürger regieren, wenn
nicht sie selbst?

Hallo Beo2,

auf Deine Frage, was ich mit falsch liegen meine, möchte ich Dir nur ein kleines Beispiel geben:
Gerade lese ich oben bei MMnews die Überschrift: "Mehrheit will angeblich Maßnahmen gegen Fake News". Den Artikel habe ich nicht gelesen, stelle mir aber die Frage, wenn die Mehrheit Derartiges möchte, ob z.B. die Mehrheit nicht falsch liegt, also daß eine derartige Entscheidung nicht zum Vorteil der Massen dient, sondern umgekehrt.

Oder wenn die überragende Mehrheit einer großen Partei eine Person, die ihr vorgesetzt wird, zu deren Führer/in gemacht wird, da sie vermeintlich deren Interessen vertritt. Es könnte aber eine schlechte Wahl sein, bzw. eine bessere Wahl wäre vielleicht eine Person, die nur mit knapper Mehrheit gegenüber einer anderen gewählt wurde (abgesehen davon, daß ich Parteien und ihre Rolle ohnehin als äußerst fragwürdig empfinde).

Gruß Dieter


gesamter Thread:

RSS-Feed dieser Diskussion

Werbung