Xi Jinping ist in meinen Augen kein Vertreter der Globalisierung

paranoia, Die durchschnittlichste Stadt im Norden, Mittwoch, 18.01.2017, 20:24 (vor 2744 Tagen) @ CalBaer2556 Views

Hallo CalBaer,

mangels persönlicher Anschauung kenne ich nicht das Ausmaß persönlicher Freiheitsrechte in den USA.

Die Eliten lassen ihre Jubeltruppen aufmarschieren - alles ist Recht fuer
Globalisierung (inkl. Breitseiten gegen Trump).

Xi Jinping delivers robust defence of globalisation at Davos
https://www.ft.com/content/67ec2ec0-dca2-11e6-9d7c-be108f1c1dce

Nationale Führer sind für mich immer heimliche Merkantilisten, niemals Globalisten.


Kein Wort davon, dass China hohe Importzoelle hat (viel hoehere als die
USA), nur Minderheitsbeteilligungen von auslaendischen Investoren erlaubt,

Der Verkauf von Unocal und Aixtron (deutsche Firma!) ging bisher nicht, eine Frage der "nationalen Sicherheit". Da sind unsere transatlantischen Verbündeten nicht wirklich freihandelsorientiert, oder?

die Menschenrechtslage weit entfernt von westlichen Standards ist und die

Was hältst Du von der folgenden Größe?
https://de.wikipedia.org/wiki/Gefangenenrate
Oder ist das nur Ausdruck von konsequenter Verbrechensverfolgung in den USA?

eigene Bevoelkerung vom Rest der Welt isoliert (Great Firewall) wird. Den

Die chinesische Führung hat Angst vor Farbenrevolutionen. Menschenrechtseinschränkungen werden dort als nachrangig wahrgenommen.

Globalisten geht es eben nur um billige Produktionsstandorte, nicht um eine
wirklich liberale Weltwirtschaftsordnung.

https://de.wikipedia.org/wiki/Menschenrechte_in_der_Volksrepublik_China

Andererseits muss man festhalten:

https://www.heise.de/newsticker/meldung/CIA-stellt-ehemalige-Geheimdokumente-online-360...

Auch zu den alten Plänen des Atomwaffeneinsatz der USA findet sich Material:

https://en.wikipedia.org/wiki/Single_Integrated_Operational_Plan

Auffindbar sind auch alte Ziellisten.
Aus den Nachfolgestaaten der Sowjetunion ist mir dazu leider nichts bekannt, würde mich aber brennend interessieren.

Solches Infos gibt es offensichtlich nur aus dem "land of the free".

Gruß
paranoia

--
Ich sage "Ja!" zu Alkohol und Hunden.


gesamter Thread:

RSS-Feed dieser Diskussion

Werbung