Le Bon ist den Dingen auf den Grund gegangen

Monterone, Mittwoch, 18.01.2017, 20:16 (vor 2735 Tagen) @ Otto Lidenbrock2858 Views

Leon de Poncins meint, Gustave Le Bon habe als erster beunruhigende Analogien zwischen Amerikanismus und Bolschewismus festgestellt, was ich nur unterstreichen kann.

Für mich sind bzw. waren US und SU zwei Seiten einer Medaille. Nennen wir sie *Regime der globalistischen Bestialität*.

Die SU ist inzwischen untergegangen, so daß ihre Mutter, Förderin und Finanziererin, die US, jetzt tun und lassen kann, was den Räubern und Völkermördern vom Capitol Hill gerade in den Sinn kommt, sofern diesen Blutsäufern nicht von Putin und China Einhalt geboten wird.

Thierry Meyssan liefert ein kaum verhülltes Plädoyer, daß John Kerry vor Gericht gestellt und aufgehängt gehörte.

http://www.voltairenet.org/article194951.html

Monterone


gesamter Thread:

RSS-Feed dieser Diskussion

Werbung