Datenverbrauch Smartphone ermitteln

Hasso, Dienstag, 17.01.2017, 19:16 (vor 2703 Tagen) @ ottoasta4875 Views
bearbeitet von Hasso, Dienstag, 17.01.2017, 19:42

......in erster Linie kommt es auf die Nutzungsdauer an!

Mit meinem Handy telefoniere ich so kurz wie möglich, denn was gibt es da
lange zu quatschen?
Ein Smartphone ist in der Regel sehr lange auf Sendung! Die 600 MB
Datenvolumen wollen verbraucht sein! Weisst du auch wirklich über die
Aktivitäten deines Smartphones Bescheid? Ohne zu telefonieren?

Hallo Otto,
ich bin zwar kein Experte, weiß aber aus sechs Jahren täglichem Smartphone-Gebrauch drei Dinge (gilt genau so für das G3-Tablet):

Den "Datenstrom" stelle ich nur an, wenn ich ihn wirklich brauche, also recht selten. Drei Klicks sind dafür nötig.
Die restliche Zeit ist das Smartphone ein ganz normales Telefon-Handy.

Den vom Smartphone gemessenen realen Datenverbrauch (MB pro Zeitperiode) kann ich mir jederzeit anzeigen lassen, was ich hin und wieder zur Kontrolle mache.

Na klar... das Smartphone kann mich evtl. "belügen", aber es gibt eine zweite Kontrollmöglichkeit zur Verifizierung.
Mit zwei Klicks zeigt mir der Provider seinen gemessenen Datenverbrauch (MB) für den laufenden Monat an.
In der Regel kommen bei mir 50 MB/Monat zusammen, wenn ich unterwegs bin auch mal etwas mehr.

Dafür braucht man nicht mal Abitur... sogar eine Frau (ganz großes Ironieschild wegen deiner schlechten Erfahrungen[[freude]]) kann das recht schnell erlernen.
Das habe ich schon mehreren Frauen in 5 Minuten beigebracht.
Nach vier Wochen konnten sie es immer noch, habe ich genau abgeprüft[[top]]
Solide Smartphone-Grundkenntnisse sind sehr hilfreich und wichtig im RL.
Mann ist dann bei den Frauen immer ein gefragter Gesprächspartner und bekommt so manchen Kaffee serviert[[ironie]]
Beste Grüße
vom Nichtexperten Hasso


gesamter Thread:

RSS-Feed dieser Diskussion

Werbung