Kafkas kleine Fabel

Oblomow, Dienstag, 17.01.2017, 18:27 (vor 2716 Tagen) @ nemo2594 Views

"„Ach“, sagte die Maus, „die Welt wird enger mit jedem Tag. Zuerst war sie so breit, daß ich Angst hatte, ich lief weiter und war glücklich, daß ich endlich rechts und links in der Ferne Mauern sah, aber diese langen Mauern eilen so schnell aufeinander zu, daß ich schon im letzten Zimmer bin, und dort im Winkel steht die Falle, in die ich laufe.“ – „Du mußt nur die Laufrichtung ändern“, sagte die Katze und fraß sie."


Schade, die Aufklärung war ein Schuss in den Ofen. Kant bringt es auf den Punkt, wenn er von Faulheit und Feigheit spricht, die es verhindert, dass Aufklärung überhaupt stattfindet. War doch mal ein evolutionärer Versuch wert, den Menschen Bewusstsein und sogar Bewusstsein ihres Bewusstseins zu erlauben. Das Urteil, dass es jetzt besonders dusselig läuft, teile ich nicht. Die Doofheit bleibt sich in der Summe gleich. Thales und das Lachen der Thrakerin. Wie immer irre ich mich vermutlich.


gesamter Thread:

RSS-Feed dieser Diskussion

Werbung