Mal angenommen ...

Monterone, Dienstag, 17.01.2017, 13:41 (vor 2745 Tagen) @ DT5943 Views

Die wahren Feinde des Volkes und der Demokratie sitzen ganz oben.

Angenommen, dem sei so, und die BRD werde von Demokratiefeinden regiert. Dann hätten wir längst eine Situation wie nach dem 30. Januar 1933 mit erneuter amerikanisch-israelischer Kriegserklärung oder eine militärische Intervention der UNO unter Reaktivierung der Feindstaatenklauseln.

Da Derartiges weit und breit nicht erkennbar ist, spricht vieles dafür, daß an der oben zitierten Aussage etwas nicht stimmt.

Sie enthält auch einen schweren logischen Fehler. Die Essenz der Demokratie besteht ja gerade darin, Feind des Volkes zu sein, so daß man nicht gleichzeitig Volksfeind und Demokratiefeind sein kann.

Monterone


gesamter Thread:

RSS-Feed dieser Diskussion

Werbung