etwas Nebel scheint beabsichtigt

nereus, Dienstag, 17.01.2017, 09:16 (vor 2712 Tagen) @ Vanitas3305 Views

Hallo Vanitas!

Du schreibst: Die Berufsfotografen machen ja Hunderte Fotoshots pro Session, allein die Auswahl davon bleibt Anderen "in the know" überlassen ...

Das kann durchaus möglich sein, daß man die Serien sichtet und wenn es da keinen „Ertrag“ gibt, man auch mal ins Archiv „schlendert“.

Der masonische Hilferuf ist es jedenfalls nicht, das wäre der Krawattengriff bei den Brüdern und der Halsgriff bei den "Schwestern", die ja rein zahlen-und bedeutungsmäßig nicht ins Gewicht fallen ...
Es könnte eher eine fragende Rückkoppelung "nach oben" sein

Was auch immer, ich wage da keine exakte Deutung weil ich keine sichere Definition dafür habe.
Daher bin ich auch etwas skeptisch, was die angeblich eindeutigen Aussagen/Bedeutungen der Insider angeht.
Wenn ich höre, daß dieser und jener im 33.Grad stünde, dann frage ich mich: Woher wissen die das eigentlich?
Und in der heutigen Zeit der Photoshops lassen sich diverse Bilder auch ganz prima unter’s Volk jubeln.
Für mich stehen daher immer noch Handeln und Symbolik in einem direkten Zusammenhang, wenn ich Klarheit erlangen möchte.

Einen fast dementen Papst unter einem umgedrehten Kreuz „loggieren“ zu lassen ist für mich dann eben kein Beweis und an einen Papa-Razzi mit dem Satansgruß zu glauben, fällt mir auch etwas schwer.
Spätestens seit Forrest Gump sollte man Bildern und Videos sehr skeptisch gegenüber stehen und das ist jetzt 20 Jahre her.
Nichtsdestoweniger ist Dein Link interessant.

Na ja, die hat ihr "Werk" doch noch gar nicht vollendet, den Nutzen des deutschen Volkes, vulgo 'von denen, die schon länger hier leben' FÜR ANDERE zu mehren

Genau das ist ja gerade die Frage.
Das Merkel als Zerstörerin ans Werk ging, dürfte unumstritten sein.
Doch wenn tatsächlich nach 2010/2012 bei den Brüdern eine Wende eingeläutet wurde, dann wäre es doch vorstellbar, daß nun gegen sie agiert wird.

Steinbach wendet sich mMn. nicht ab, sondern schaut eben nur etwas unspezifisch in Richtung Angelas Gesicht, das ist wirklich wenig aussagekräftig.

Schon klar, aber die Häufung dieser sonderbaren Fotos im Kontext mit ihrem Abgang halte ich zumindest für auffällig.
Hier kann man sehen, daß es massig andere Fotos von diesem „Gespann“ gibt.

https://www.google.de/search?q=Merkel+Steinbach&hl=de&gbv=2&prmd=ivns&s...

Dort wird man auch ein Bild finden, wo die „gestrige“Szene im Original zu sehen ist.

[image]

Quelle: http://www.berliner-zeitung.de/politik/fluechtlingskrise-erika-steinbach-holt-gegen-ang...

Dieses Bild stammt aber vom 06.05.2016!
Da hebt auch nicht Angela den Finger sondern Frau Steinbach.
Im gestrigen Foto ist das nicht unbedingt zu erkennen, wenn man das Original nicht zum Vergleich heranzieht.

[image]

Warum wurde der andere Teil weggeschnitten?
Man hätte auch die Köpfe oben nicht abschneiden müssen, wenn man eine etwas kleinere Auflösung genommen hätte.
Alle Welt hätte dennoch Steinbach und Merkel erkannt.

Übrigens, wenn Angelas Zeigefinger bis an die Stirn reichen würde und die Hand an der Wange liegt, dann hat das Zeichen ..

Tja, da sind wir wohl beide reingefallen, denn es ist eben nicht IHR Finger.
Aber er hätte es sein können.

RRRRöchtich

Vielleicht offenbart sich irgendwann ein brüderlicher .. aus Gewissenskonflikten. [[zwinker]]

mfG
nereus


gesamter Thread:

RSS-Feed dieser Diskussion

Werbung