Kein Beleg

ijoe, Montag, 16.01.2017, 20:02 (vor 2715 Tagen) @ ottoasta5452 Views

Ich konnte mich vor gar nicht langer Zeit mit einem Prof. für Onkologie
unterhalten. Nach seiner Meinung sind in den letzten Jahren vor allem die
Lymphomerkrankungen drastisch gestiegen. Also Hodgkin und Nonhodgkin!

Es wird aber so abgetan, dass die Bevölkerung ja älter wird usw.

Ich führe es aber (sehe ich in meinem Bekanntenkreis) auf die ausufernde
'Bestrahlung' mit Frequenzen entsprechender Taktung ab 900 MHZ!

Das sind traurige Nachrichten aus deinem Bekanntenkreis, aber ein Beleg dafür, dass Handystrahlung Lymphome auslöst, ist das nicht. Wo soll da der Zusammenhang sein? Das ist eher Panikmache.

ijoe


gesamter Thread:

RSS-Feed dieser Diskussion

Werbung