Es gibt noch eine unbekannte Größe

nereus, Montag, 16.01.2017, 11:26 (vor 2713 Tagen) @ Monterone5187 Views
bearbeitet von unbekannt, Montag, 16.01.2017, 14:01

Hallo Monterone!

Trump halte ich für berechenbar, obwohl der Mainstream dies ganz anders sieht.
Was er sagt, versucht er auch umzusetzen.
Ob das immer gelingt, wäre eine andere Frage – Hürden gibt es bekanntlich viele.
Ich denke, der wird sich mit Putin glänzend verstehen.

Nicht ganz klar sehe ich bei seinem „stillen Star“ und Schwiegersohn Jared Kushner.
Entweder ist das ein Naturtalent – ähnlich wie Sebastian Kurz – oder jemand, den man dringend im Auge behalten muß.
Er ist angenehm zurückhaltend, fast still und dreht dennoch größere Räder und scheint einen wesentlichen Einfluss auf den Schwiegerpapa zu haben.
Nirgends ist ein Skandal zu entdecken und was ich sehr gut finde, ist, daß er mit Trump eine Abneigung gegen das Medien-Bordell teilt.

Nur, wenn alles scheinbar so gut paßt, sollte man dann nicht wieder vorsichtig werden?
Sein 666er Immobilienerwerb liegt mir etwas schwer im Magen.
Der orthodoxe Hintergrund birgt in diesem Zusammenhang auch eine gewisse Sprengkraft und was Trump bislang zum Iran sagte, war für mich eher grenzwertig.
Wenn er mit Putin kuscheln will, kann er im Fall des Iran nicht auf Riesen-Krawall machen.
Es waren schließlich Russland und der Iran, die in Syrien Nägeln mit Köpfen gemacht haben.
Im Prinzip hat Trump dies auch anerkannt.
Also hier sehe ich noch gewisse Unschärfen, die keine verlässlichen Prognosen zulassen.

Den Ritterschlag für den wankenden Bibi sehe ich dagegen entspannt.
Merkel hat auch immer vor der Entmachtung eines Konkurrenten ihr vollstes Vertrauen ausgesprochen. [[zwinker]]

Übrigens, ich habe mir am Wochenende die umstrittene Pressekonferenz von Trump simultan übersetzt angeschaut.
Die hiesige Fake-News Presse hat sich wieder alle Ehre gegeben.
Das angebliche „Russland war’s“ wurde von Trump in einen ganz anderen Kontext gestellt.
Wenn also Reichsjustizminister Maas etwas gegen Fake-News tun möchte, sind erst einmal alle Presse-Lizenzen zu entziehen, denn niemand lügt und verfälscht mehr als das „horizontale Gewerbe“.

mfG
nereus


gesamter Thread:

RSS-Feed dieser Diskussion

Werbung