Ein zu unrecht völlig unbekannter Film (und weitere interessante Filme)

SevenSamurai, Sonntag, 15.01.2017, 23:37 (vor 2716 Tagen) @ mabraton3199 Views

Heute Abend gab es auf Arte ein weiteres Highlight. Die Blaupause zu "I
wie Ikarus" ist der Kennedy-Mord bzw. sind die von Geheimdiensten
vorbereiteten "Regierungs-Wechsel".

Ein zu unrecht völlig unbekannter Film. Ich habe ihn zum ersten Mal in den 80er Jahren gesehen.

Er nimmt das "Zeugensterben", welches wir aus vielen Fällen kennen (Dutroux, "NSU"), vorweg.

Die 70er Jahre ware eine gute Zeit für Filme. Nicht so viel absurde Action und Waffen, die endlos schiessen, sondern durchdachte Handlungen, die andeuten, dass es Strippenzieher im Hintergrund gibt.

Sehenswert aus der Zeit sind z.B.

The Conversation (1974) mit Gene Hackman (er spielt auch in Enemy of the State (1998) mit)

The Parallax View (1974) von Alan J. Pakula mit Warren Beatty

Three Days of the Condor (1975) mit Robert Redford und Faye Dunaway

Klute (1971) mit Donald Sutherland und Jane Fonda ist ebenfalls sehenswert

--
"Wenn ihr euch fragt, wie es damals passieren konnte:
weil sie damals (...)."
Henryk Broder


gesamter Thread:

RSS-Feed dieser Diskussion

Werbung