Ja, VT, aber ...

Steppke, Samstag, 14.01.2017, 16:40 (vor 2719 Tagen) @ siggi13713 Views
bearbeitet von unbekannt, Samstag, 14.01.2017, 16:43

http://info.kopp-verlag.de/neue-weltbilder/spiritualitaet-und-weisheitslehren/udo-ulfko...

Daraus:

Ich habe in den vielen Kriegen, in denen ich als Kriegsberichterstatter
gearbeitet habe, viele schwere Verwundungen er- und überlebt. Und drei
Herzinfarkte.

R.I.P.

siggi

Hallo Siggi,
ja, das ist eine VT aber besonders bei jemandem, der schon Herzinfarkte hatte, könnte man solch einen Mord a la "künstlich erzeugter Herinfarkt" gut "verstecken".

Udo und Kopp sind dem System schon lange ein Dorn im Auge und ihre wachsende Bekanntheit stellt durchaus eine Gefahr für gewisse Kreise dar.

Bei NSU & Co. sind auch zahlreiche Zeugen, die der offiziellen Version gefährlich werden konnten, kurzfristig durch Lungenembolie & Co. verstorben oder haben "Suizid begangen".

Ich finde den jetzigen Todeszeitpunkt jedenfalls mehr als eigenartig, besonders da er an einem Buch über die Verbrechen der Bundesregierung gearbeitet hat, welches vielleicht wieder ein Bestseller geworden wäre, und sehr wichtige Bundestagswahlen bevorstehen.


gesamter Thread:

RSS-Feed dieser Diskussion

Werbung