Gezielte Tötungen durch künstlich herbeigeführte Herzanfälle. Warnung?

Steppke, Samstag, 14.01.2017, 16:29 (vor 2719 Tagen) @ Monterone15568 Views
bearbeitet von unbekannt, Samstag, 14.01.2017, 16:34

Hallo Monterone,

gerade über die Google-Suche gefunden, von Kopp.

Gezielte Tötungen der CIA durch künstlich herbeigeführte Herzanfälle & Co.
http://info.kopp-verlag.de/hintergruende/geostrategie/redaktion/gezielte-toetungen-der-...

Udos Erfolg und besonders die Bekanntheit des Kopp-Verlages sind den Mächtigen auf jeden Fall schon lange ein Dorn im Auge, und wie man an den zahlreichen "Selbstmorden" und Todesfällen von NSU-Zeugen sehen kann, schreckt dieses System auch von Morden nicht zurück (davon bin ich fest überzeugt).

Der Tod von Udo könnte als Warnung verstanden werden.

Ich bin fast sprachlos und fasse es nicht so recht ...


gesamter Thread:

RSS-Feed dieser Diskussion

Werbung