Das ist sehr wahr. (mT)

DT, Donnerstag, 12.01.2017, 20:44 (vor 2717 Tagen) @ Sligo5474 Views
bearbeitet von unbekannt, Freitag, 13.01.2017, 16:29

Reagan hat als Mann mit Bauchgefühl und Charisma mehr bewegt, durch seine persönliche Beziehung zu Gorbatschow, wie auch Kohl und Gorbatschow (die Strickjacke, das Spazierengehen am Rheinufer), als die zynische und psychisch kranke Hillary jemals könnte. Diese Yalie-Bitch mit ihrem krankhaften Bitchen ist von der Sorte schlimmster Abschaum, der über Leichen geht.

Obama war eine reine Teleprompter-Marionette der Hintertanen, so wie auch GW Bush in Bezug auf die Neocons.

Trump denkt selber. Ich habe mir die ganze Stunde der Pressekonferenz gestern auf Youtube angesehen und was man sieht, ist 100 % Trump, aus dem Bauch raus, er weiß genau, um was es geht, manchmal merkt man, wie er ablenkt, aber zumindest ist er 100 % authentisch. Das habe ich das letzte Mal so beim FJ Strauß erlebt. Der hat sich ja auch mit Hunderten Millionen Schmiergeldern bereichert, aber dem Land Bayern ging es danach besser und er hat auch aus dem Bauch raus regiert. Mit gesundem Menschenverstand.

Und das ist es, was wir meiner Meinung nach brauchen, und nicht diese zynischen, technokratischen, abgebrühten Hinterzimmerstrategen mit ihren Marionetten.

Wenn es dann noch sowas wie gesunden Menschenverstand und einigermaßen Regieren mit ruhiger Hand und Anstand gibt, dann ist man beim Kretschmann. Kein Wunder, daß er so beliebt ist. So einen wollen die Leute.


gesamter Thread:

RSS-Feed dieser Diskussion

Werbung